Uncategorized

Sommer Daunendecken


Warum lohnt es sich, im Sommer unter Daunendecken zu schlafen?

Der Schlaf spielt in unserem Leben eine äußerst wichtige Rolle. Deshalb sollten wir dafür sorgen, dass die Bedingungen, unter denen wir schlafen, optimal sind. Viele Faktoren entscheiden über unseren Schlafkomfort – die Temperatur, die Qualität der Luft, die Matratze, auf der wir schlafen, sowie die Art und Qualität von Bettdecke und Kopfkissen.  Wissenschaftler empfehlen eine Schlaftemperatur von etwa 18 Grad. Temperaturen von weniger als 15 Grad oder mehr als 19 Grad verringern unseren Schlafkomfort. Bei niedrigen Temperaturen kann sich der Körper leicht erkälten und bei zu hohen Temperaturen fangen wir an zu schwitzen, wodurch sich unser Körper nicht vollständig erholen kann, da er die Temperatur regulieren muss.

Sommer-Daunenbettdecke 135×200 600g

Daunendecken – wärmeisolierende Eigenschaften

In den Sommermonaten ist es nicht immer möglich, die Zimmertemperatur auf 18 Grad zu halten. Deshalb ist es äußerst wichtig, unter einer Bettdecke zu schlafen, die uns einen angemessenen Wärmekomfort bietet. Durch seine Wärmedämmeigenschaften bieten Daunen das beste Füllmaterial. Sie sorgen für eine ausreichende Belüftung im Schlaf und speichern keine Feuchtigkeit. Dadurch garantieren Daunendecken eine hervorragende Wärmeisolierung und verhindern gleichzeitig eine Überhitzung des Körpers während des Schlafs.


Warum Gänsedaunen?

Daunen sind erstaunlich leicht, zart und widerstandsfähig, was in den Sommermonaten ein zusätzlicher Vorteil ist. Mit Daunen gefüllte Bettdecken wiegen sehr wenig, sodass wir ihr Gewicht kaum spüren, selbst wenn wir eine Ganzjahresbettdecke verwenden, deren Füllung schwerer ist als die einer Sommerbettdecke. Der Kauf einer Daunendecke und eines Daunenkissens ist zwar keine kleine Ausgabe, aber worin kann man besser investieren als in gesunden Schlaf? Zudem ist es eine Investition, die für viele Jahre hält. Durch unsere Ganzjahresbettdecke, sparen Sie sowohl Platz im Schrank, als auch Geld bei dem Kauf von zwei Bettdecken. Die Ganzjahresbettdecke absorbiert Feuchtigkeit und reguliert die Temperatur. Das Inlet dieser Bettdecke bietet also optimale Voraussetzungen für das ganze Jahr.